Alehouse
Session

SA. 04. JAN 2020
19.30 Uhr

Kammgarn
Schaffhausen

Merken

tickets ab 1. Sep 2019

Alehouse Session

Bjarte Eike und Barokksolistene

Programm

Werke von
Henry Purcell und des 17. Jahrhunderts
English Sea Shantis
Skandinavische Volksmusik

Welcome to the club! Die «Alehouse Session» der norwegischen Barokksolistene ist wie gemacht für einen Ausflug in die Kammgarn, denn sie passt in kein gängiges Konzertformat. Im England des späten 17. Jahrhunderts wurden Pubs – sogenannte «Alehouses» – zu «Music Houses», in denen spontane Konzerte für eine begeisterungsfähige und bierdurstige Hörerschaft stattfanden. Kein Geringerer als Henry Purcell fühlte sich in dieser Umgebung zuhause und steuerte eigene Musik bei und auch andere Komponisten musizierten und feierten hier eifrig.

Ein ausgelassener Abend aus improvisierten und folkloristischen Melodien, mit kunstvollen Kompositionen des 17. Jahrhunderts, mit skandinavischer Volksmusik und English Sea Shantis, schnellen Anekdoten und einem ordentlichen Schuss Humor. Dazu gesellt sich das Klirren der Bierkrüge. Bottoms up und auf einen inspirierenden musikalischen Abend!

Der norwegische Geiger Bjarte Eike gründete 2005 die Barokksolistene, ein Ensemble, das heute zu den aufregendsten und dynamischsten historisch informierten Musikensembles der Welt gehört. Virtuos und elegant, innovativ und passioniert entwickeln sie Programme, die immer ein gewisses «Extra» bieten und so die Grenzen des klassischen Konzertbetriebs erweitern und überschreiten. Im Fokus steht dabei immer die Intensität der Erfahrung für das Publikum, das nicht nur Aufregendes zu hören, sondern auch zu sehen bekommt.

Unterstützt durch: