Saisoneröffnung

1. Schaffhausen Klassik-Konzert

BASEL
SINFONIETTA

DO. 26.10.2017
19.30 Uhr

St. Johann

Merken

tickets kaufen

Basel Sinfonietta

Anna Fedorova, Klavier
Annedore Neufeld, Leitung

PROGRAMM

Sergei Rachmaninoff

Klavierkonzert Nr. 2 c-Moll, op. 18

Einojuhani Rautavaara

Sinfonie Nr. 8 «The Journey»

Der im Sommer 2016 verstorbene finnische Komponist Einojuhani Rautavaara zählt zu den wichtigsten skandinavischen Komponisten des 20. Jahrhunderts. Er hat unter anderem neun Opern, zwölf Konzerte und acht Sinfonien geschrieben. Die achte Sinfonie mit dem Namen «The Journey» ist Rautavaaras letzte Sinfonie und wurde im Jahr 2000 vom Philadelphia Orchestra unter Wolfgang Sawallisch uraufgeführt. Laut Milan Kundera, dem tschechisch-französischen Schriftsteller, ist die Musik eine «Reise durch die Welt, durch sich immer verändernde Landschaften». Rautavaara verstand die Musik zudem als «Reise durch das menschliche Leben». Im Eröffnungskonzert wird dieses Werk in der Schweiz zum ersten Mal aufgeführt.

Zum Auftakt der neuen Saison erklingt zudem das Konzert für Klavier und Orchester Nr. 2 von Sergei Rachmaninoff. Es ist das bekannteste seiner sinfonischen Werke und hat seit seiner Uraufführung einen Siegeszug ohnegleichen durch die Konzertsäle der Welt angetreten. Das Konzert entstand zwischen Herbst 1900 und Frühjahr 1901, nachdem der Komponist sich mühsam aus einer von Depressionen begleiteten persönlichen Krise befreit hatte, die mit dem Misserfolg seiner ersten Sinfonie zusammenhing. Nicht zuletzt deshalb widmete Rachmaninoff das Werk dem ihn behandelnden Neurologen Nikolai Dahl.

Unterstützt durch:

2017-09-14T22:47:40+00:00